Seminare & Workshops (auch online)

Fachkompetenz braucht soziale Kompetenz, um zur Geltung zu kommen

- Firmen wollen reibungslos organisieren und Gewinne erwirtschaften.
- Non-Profit-Organisationen wollen Werte und Inhalte verwirklichen.
- Sportvereine wollen Erfolg im Wettkampf.

Und alle wollen Freude haben an ihrem Tun!

Bei allem ist ein entscheidender Faktor, die zwischenmenschlichen Komponenten mit der fachlichen Ebene zu verbinden!

Folgende Seminare und Workshops biete ich u. a. an:

Mitarbeiterführung

 

"Menschen vergessen, was Du gesagt und was Du getan hast. Sie vergessen aber nie, wie sie sich bei Dir gefühlt haben! (Maya Angelou)

Zielgruppe:
Alle, die Mitarbeiter führen.
 

Sie lernen...
- Führungsstile effizient 
   anzuwenden
- die eigene Wirkung richtig 
   einzuschätzen
- selbst-bewusst aufzutreten
- Feedback-Gespräche (Kritik, 
   Anerkennung...) konstruktiv zu 
   führen
- schwierige (Gesprächs-/ 
   Verhaltens-) Situationen zu 
   meistern
- ein positives emotionales 
   Klima zu schaffen
 

Besprechungen leiten und moderieren 

"Eine Konferenz ist eine Sitzung, wo viele hineingehen und wenig herauskommt." (Werner Fink)

 

Zielgruppe:
Alle, die Besprechungen, Meetings, Konferenzen, Sitzungen, Diskussionen u. ä. leiten bzw. moderieren 

Sie lernen...
- Besprechungen strukturiert zu 
   leiten                  
- selbstsicher mit Gruppen 
   umzugehen

- Methoden der Visualisierung
- Methoden zum Umgang mit 
   schwierigen Teilnehmern
- die eigene Wirkung richtig 
   einzuschätzen
- Ergebnisse zu sichern

Teamentwicklung & Workshop-Moderation 

"Du gewinnst nie allein. An dem Tag, an dem du was anderes glaubst, fängst du an zu verlieren." (Mika Häkkinen)


Zielgruppe:
Alle Teams, die ihre Zusammenarbeit verbessern wollen

Workshop-Ziele:
Verbesserung der Zusammenarbeit im Team - sowohl auf inhaltlich-struktureller als auch auf zwischenmenschlicher Ebene

Inhalte:
- Moderation und Prozessbegleitung
- Verbesserung der Zusammen-
   arbeit
- Optimierung und Strukturierung
   von Arbeitsabläufen
- Entwickeln von Teamspirit
- Festhalten konkreter Maßnahmen


 

Kommunikation & Gesprächsführung

Konstruktiv kommunizieren, heißt andere wertzuschätzen!
 
Zielgruppe:
Alle, die durch Beachtung bestimmter Kommunikationsregeln und ein größeres Bewusstsein über sich und andere (interne + externe Kunden) im (Berufs-) Alltag auf zwischenmenschlicher Ebene besser zurechtkommen wollen.

Sie lernen...
- sicherer Gespräche zu führen
- bewusster zu kommunizieren
- Gesprächsregeln anzuwenden
- Ihre eigene Persönlichkeit 
   besser zur Geltung zu bringen
- erfolgreicher im Team zu 
   arbeiten
- in schwierigen Verhandlungen 
   zu bestehen
- mehr Freude im Umgang mit 
   anderen Menschen zu haben

Umgang mit Konflikten 

"Bei einem Streit ist auf beiden Seiten der Wunsch gleich groß, ernst genommen zu werden."(Marshall B. Rosenberg)

Zielgruppe:
Alle, die durch konstruktive Konfliktbewältigung einen positiven Umgang mit sich und ihrer Umwelt erreichen wollen.
     
Sie lernen...  
- Konflikte zu erkennen und 
   konstruktiv zu bewältigen
- unnötige Konflikte zu 
   vermeiden
- Kommunikationsregeln 
   kennen und anzuwenden
- die eigene Wirkung richtig 
   einzuschätzen
- schwierige (Gesprächs- / 
   Verhaltens-) Situationen zu 
   meistern


 

Rhetorik & Präsentation 

"In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst!"
(Augustinus)

Zielgruppe:
Alle, die zu verschiedenen Anlässen vor Publikum reden sowie mit Medienunter-stützung vortragen, informieren, überzeugen, motivieren u. ä. wollen.

Sie lernen...
- rhetorische Grundregeln 
   anzuwenden
- die eigene Wirkung richtig 
   einzuschätzen
- Sprechhemmungen zu 
   beseitigen
- Präsentationen vorzubereiten 
   und zu strukturieren
- selbstsicher mit Publikum 
   umzugehen
- den sicheren Umgang mit 
   Medien                       
- auch schwierige Situationen 
   zu meistern


 

Bei Inhouse-Seminaren möchte ich, um einen großen Nutzen zu gewährleisten, die Inhalte nach einer Vorbesprechung soweit wie möglich auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Für alle Seminarthemen gibt es auch die Möglichkeit eines Online-Trainings, bei dem die Teilnehmerzahl jedoch max. 8 Personen betragen sollte, da die aktive Teilnahme an praktischen Übungen sonst zu kurz kommt. Ein Online-Training ist eine gute Alternative. Sie ersetzt allerdings nicht vollständig ein Präsenztraining.

Die Dauer eines Seminares oder Workshops richtet sich nach Ihrem Bedarf. Kosten auf Anfrage.